Wichtiger Hinweis für deinen Windows Rechner
Auf älteren Windows-PCs kann es vorkommen, dass Plopp sehr langsam läuft. Dies liegt manchmal einfach an einem veralteten Grafikkarten-Treiber. Daher solltest du immer versuchen, den aktuellen Treiber zu verwenden.
Bei der Installation von Plopp wird, für die Darstellung der 3D-Figuren, automatisch "DirectX" eingestellt. Auf neueren Rechnern kann es günstiger sein, mit "OpenGL" zu arbeiten. Möchtest du auf OpenGL umschalten, so klicke einfach im Startmenü auf "Programme" "Terzio" "Plopp" "OpenGL verwenden". Diese Einstellung kannst du auch wieder rückgängig machen, indem du im Startmenü "Terzio" "Plopp" "DirectX verwenden" auswählst. Diese Einstellung braucht man nur einmal vornehmen.

Monitoreinstellungen

Ein Bildschirmfoto knipsen

Den Bildschirmhintergrund verändern

Die Planet-Plopp-Galerie

Wiederherstellung der Original-Malvorlagen
Kontakt